Meisterehren

Knapp zehn Jahre hat`s gedauert, bis nach den ersten Punktgewinnen bei den Senioren erstmals so richtig gefeiert werden konnte: Mit einem 0:0 in Böinghook sicherte sich die erste Mannschaft 1984 den Titel in der Hobbykickerrunde. Nachdem die Damenmannschaft mittlerweile in der Versenkung verschwunden war, hielt sich die Zahl der Mannschaften dennoch bei drei Teams: Neben Senioren und Jugendmannschaft nahm erstmals eine Alte-Herren-Mannschaft am Freundschaftsspielbetrieb teil.

Für 1986 vermerkt die Vereinschronik, dass auch die Jugendmannschaft erstmals ihren Spieler des Jahres wählte: Die Wahl fiel auf Andreas Barenbrügge. Zudem gab es einen Wechsel an der Spitze des Vereins.

Nachdem Hermann-Josef Reiker fast ein Jahrzehnt die Vereinsgeschicke entscheidend mitgestaltet hatte, wurde Josef Hante sein Nachfolger. 1989 folgte ihm Norbert Strotmann auf dem „SF-Chefsessel’, ab 1992 hatte Willi Holtkamp das „Sagen."

In den 90er Jahren ging’s mit dem Verein weiter bergauf - steigende Mitgliederzahlen, eine große Jugendabteilung, bessere Platzbedingungen.

Auch sportlich gab`s noch manchen Höhenpunkt, wie etwa den Gewinn der Hobby-Meisterschaft im Jahre 1992.

Kalender

© 2017 Sportfreunde Nordevelen e.V. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.