G-Jugend: erste Spiel unter Flutlicht

Drucken

Am Montag hat bei wiedrigen Wetterbedingungen unter Flutlicht die G-Jugend ihr 7. Saisonspiel erneut gegen Hoxfeld verloren. Nach gutem Beginn mit Torchangen auf beiden Seiten, konnten die Hoxfelder G-Junioren einige Unaufmerksamkeiten in der Nordvelener Abwehr nutzen und ging mit 2:0 in Führung. Nordvelen ihrerseits konnte nach einem sehr guten Angriff, in dem die Hoxfelder den Ball nicht aus dem Strafraum befördern konnte, nutzen und Benedikt stocherte zum 2:1 den Ball über die Linie

In der zweiten Hälfte stemmten sich vorallem Benedikt, Emma und Jan-Hendrik leider erfolglos gegen die Niederlage und Hoxfeld konnte noch auf 4:1 erhöhen. Nur durch die Glanzparaden von unserem Torhüter Gerrit konnte eine noch höhere Niederlage verhindert werden! 

 Fazit: Im hinblick auf den matschigen Platz und das ungemütliche Wetter geht es zum Glück ab morgen in die Halle und nur noch ein Saisonspiel, dann ist Winterpause