D-Jugend verliert unglücklich in Reken

Drucken
das heutige Meisterschaftsspiel in Groß Reken verlor unsere D-Jugend sehr unglücklich mit 1:2 Toren, Eine Unachtsamkeit in der ersten Halbzeit nutzt der Gegner nach gutem Beginn zur 1:0 Führung. Unsere D-Jugend kämpfte sich aber wieder zurück ins Spiel und kam durch einen Sonntagsschuß von Tobias Sundrum auch am Samstag zum Ausgleich. Eine lange Flanke senkte sich unerreichbar für den Rekener Torwart genau in den Winkel. Auch die zweite Halbzeit war sehr ausgeglichen, aber einmal eine Unentschlossenheit in unsere Abwehr wurde wieder konsequent zur Rekener Führung genutzt. In der letzten Spielminute rettete der Rekener Torwart bei einem Alleingang von Tobi Sundrum mit einer tollen Parade den Vorsprung bis zum Schlußpfiff.