8 : 0 Heimsieg reicht nicht für Tabellenführung

Drucken
Auch ein nie gefährdeter 8: 0 Heimsieg gegen das Schlußlicht Heiden V reichte nicht aus, um die Tabellenführung in der Meisterschaft zu übernehmen. Tobias Sundrum und zweimal Dominik Otzen u.a. mit einem selbst heraugeholten und verwandelten Elfmeter sorgen bereits zur Pause für klare Verhältnisse. Zu Beginn der zweiten Hälfte wurde reichlich gewechselt, an der eigenen Überlegenheit änderte sich jedoch nichts. Tobias Sundrum mit 4 (!) Toren und Carsten Wiegert schossen das hohe Endergebnis heraus, das bei weiteren drei Alu-Treffern auch in dieser Höhe hoch verdient war. Nach drei Spielen steht unsere Mannschaft nunmehr mit drei Siegen und 12:2 Toren "nur" auf Platz 2, da Dorsten 4 Tore mehr geschossen hat als wir. Am nächsten Wochenende wartet allerdings ein "dicker Brocken" auf uns: wir müssen zum Tabellendritten nach Heiden IV. Anstoß am Wellenbad ist bereits um 11.00 Uhr.